München, 01. Juli 2021 – Die BVT Unternehmensgruppe (“BVT”), München, Spezialist für Investitionen in Projektentwicklungen im US-Multi-Family Markt, gibt bekannt, dass der von ihrer Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG verwaltete Publikums-AIF BVT Residential USA 15 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (“BVT Residential USA 15”) und der ebenfalls von ihr verwaltete Spezial-AIF BVT Residential USA 12 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (“BVT Residential USA 12”) sich an der Class-A-Projektentwicklung „Aventon at Huntington Station“ im Washingtoner Vorort Alexandria beteiligt haben. US-Projektpartner ist Aventon Companies.

BVT konzipiert seit 45 Jahren US-Immobilienbeteiligungen für deutsche Anleger und fokussiert seit 2004 mit der Residential-USA-Fondsserie das Class-A-Mietwohnsegment unterhalb der Luxusklasse. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft der BVT hat aktuell das Closing für die Projektentwicklung „Aventon at Huntington Station“ in Alexandria, Virginia, mit dem Joint-Venture-Partner Aventon Companies erfolgreich durchführt. Damit beteiligen sich die beiden Investmentgesellschaften BVT Residential USA 15 (aufgelegt im Jahr 2020) und BVT Residential USA 12 (aufgelegt im Jahr 2018) an der 366 Apartments umfassenden Projektentwicklung. Das gemeinsam mit Aventon an dem Joint-Venture gezeichnete Gesamteigenkapital beläuft sich auf 45,8 Millionen US-Dollar, das geplante Gesamtinvestitionsvolumen des Joint Ventures liegt bei 114,5 Mio. US-Dollar.

Hier gehts zur vollständigen Pressemitteilung.

Quelle: BVT (PM vom 01.07.2021)