© DNL

Düsseldorf, 28. September 2021 – Die DNL befindet sich derzeit zusammen mit ihren US – Partnern Glenfield Capital im Ankaufsprozess hinsichtlich der ersten Gewerbeimmobilie, die an den Publikums-AIF „DNL Prime Invest I. GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ („Gesellschaft“) angebunden werden soll.

Das Objekt erfüllt die in den Anlagebedingungen der Gesellschaft definierten Anlagegrundsätze und Anlagegrenzen. Der Kauf steht unter dem Vorbehalt einer positiven Ankaufsprüfung durch die KVG sowie einer ordnungsgemäß durchzuführenden und keine negativen Punkte hervorbringenden Due Diligence.

Diese Prüfungen finden in den kommenden Wochen auf Basis einer zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Absichtserklärung (sog. „LOI“) zum Erwerb der Immobilie statt. Der Kaufpreis soll 7,5 Mio. USD betragen.

Bei dem im Jahr 2000 gebauten Objekt „Acton Ridge“ handelt es sich um eine zweistöckige Büroimmobilie mit 258 Parkplätzen in Birmingham im US-Bundesstaat Alabama. Das sog. „Class A Office Building“ wurde in den letzten fünf Jahren insbesondere in den Bereichen Dach, Heizung, Lüftung und Klimatechnik modernisiert und verfügt über eine Mietfläche von rund 5.500 Quadratmetern. Der Vermietungsstand liegt derzeit bei 91 %. Hauptmieter ist Avanti Polar Lipids Inc, ein Unternehmen der Croda International Plc. Weitere Mieter stammen aus den Branchen Gesundheitswesen, Finanzen und Bauwesen. Bei einem „Net Operating Income“ von mehr als 760.000 USD liegt die Einkaufsrendite bei rund 10,2 %.

Quelle: DNL (PM vom 28.09.20219