Hamburg, 24. März 2022 – Der Hamburger Immobilieninvestor IMMAC hat nach Bekanntgabe seiner neuen ESG-Strategie im Dezember vergangenen Jahres nun auch seinen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Dieser informiert über die Tätigkeiten und Leistungen in Hinblick auf die nachhaltige Entwicklung der gesamten Gruppe im Jahr 2021, einschließlich der Gesellschaften und Tochterunternehmen.


Damit trägt IMMAC seinem unternehmensübergreifenden Anspruch Rechnung, eine transparente Informationspolitik für Geschäftspartner, Kunden und nicht zuletzt Mitarbeiter der Unternehmensgruppe zu leben.
Die Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts 2021 ist Bestandteil der unternehmensweiten ESG-Strategie der IMMAC group. Er beschreibt die im Jahr 2021 bereits implementierten ESG-Maßnahmen und gibt einen Ausblick auf die für 2022 fokussierten Meilensteine mit Bezug auf die fünf Kernbereiche des Unternehmens, die Units Konzern, Bau, Ankauf, Bestand und Fondsprodukt.


Parallel zum Erscheinen des ESG-Nachhaltigkeitsberichts hat IMMAC auch eine ESG-Landingpage auf seiner Website gelauncht. Diese gibt allen Interessierten Auskünfte über die aktuellen und im Prozess befindlichen ESG-Maßnahmen des Unternehmens. Auch der Nachhaltigkeitsbericht 2021 und die ESG-Broschüre mit den aktuell 41 unternehmensinternen Aktionen stehen dort zum Download bereit.

Quelle: IMMAC group (PM vom 24.03.2022)