München, 10.03.2022 – Der Real-Asset und Investment-Manager Wealthcap konnte im vergangenen Jahr insgesamt 124 Mietverträge neu abschließen beziehungsweise verlängern. Insgesamt wurden 267.055 Quadratmeter Nutzfläche vermietet, hinzu kommen 11.243 Quadratmeter in Form von Optionswahrnehmungen. Somit wurden 2021 13 Prozent des gesamten Mietflächenbestands verlängert beziehungsweise neu vermietet. Wealthcap verzeichnet damit eine starke Vermietungsquote von 96 Prozent seines Immobilienbestands.

„Insbesondere freuen uns die zahlreichen Vertragsverlängerungen mit unseren Bestandsmietern. Allein diese konnten wir im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 140 Prozent, auf 220.680 Quadratmeter, steigern“, sagt Thorsten Diepold, Director Strategisches Vermietungsmanagement bei Wealthcap. Dr. Christian Simanek MRICS, Bereichsleiter Asset Management Real Estate bei Wealthcap, kommentiert diesen Erfolg so: „Wir danken unseren Mietern für die partnerschaftliche, langfristige Zusammenarbeit. Zusammen konnten wir die Herausforderungen während der Pandemie meistern. Die Erfolge im letzten Jahr waren auch eine  starke Gemeinschaftsleistung unserer Inhouse-Teams im Asset- und Technischen Management, Vermietungsmanagement sowie durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Fondsmanagement möglich.“

Ausgewählte Vermietungserfolge 2021

Wealthcap erzielte im vergangenen Jahr gleich mehrere, teils großvolumige Neuvertragsabschlüsse mit renommierten Mietern. So wurde die Deutsche Bundesbank für die Büroimmobilie „Prime Tower“ in Frankfurt am Main langfristig für eine Fläche von knapp 14.300 Quadratmetern als Mieter gewonnen. Die Immobilie ist Teil des „Wealthcap Spezial-AIF 5“. Ebenfalls für diesen Fonds wurden weitere 7.500 Quadratmeter in der Kölner Büroimmobilie in der Subbelrather Straße 15 erfolgreich an Trusted Shops vermietet.

In Mainz erreichte Wealthcap außerdem für die Mainzer Büroimmobilie „Rheinkontor“ im Fonds „Wealthcap Spezial-AIF Büro 7“ die Vollvermietung. Die letzte frei stehende Fläche von 285 Quadratmetern im ca. 15.500 Quadratmeter großen Gebäude wurde von der Unternehmensberatung Fusion Consulting angemietet.

Quelle: Wealthcap (PM vom 10.03.2022)