Skip to Content

Category Archives: Personelles

PI Pro·Investor: Beirat tritt zurück

Klaus Wolfermann, geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Unternehmen der PI Gruppe und Vorsitzender des Beirats der PI Fondsmanagement, tritt von allen seinen Ämter in der Unternehmensgruppe zurück. Dies bestätigte er FONDS professionell ONLINE.

Mit ihm sind auch der stellvertretende Beiratsvorsitzende Georg Seil und Beirat Ralf Jantschke zurückgetreten.

0 Continue Reading →

Bundesverband Finanzdienstleistung AfW mit neuer Geschäftsführerin

© AfW

Berlin, 16.06.2022 – Mit Wirkung zum 15.6.2022 übernimmt die langjährige Mitarbeiterin Ilonka Büttner die Position der Geschäftsführerin des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW. Frau Büttner wird in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand den Verband zukunftsorientiert positionieren und in hoher Eigenverantwortung die administrativen Geschicke des AfW leiten.

Ilonka Büttner bringt viel praktische Erfahrung und umfangreiches Fachwissen in die breitgefächerten Aufgaben einer Geschäftsführerin des Verbandes mit. Bereits seit 2015 ist Frau Büttner Mitarbeiterin des AfW und hat von der Mitgliederbetreuung über die Buchhaltung bis hin zur Veranstaltungsorganisation in nahezu allen Bereich der Verbandsadministration gearbeitet.

„Aufgrund der immer mehr werdenden Themen und auch der ständig steigenden Mitgliederzahl war es für uns dringend notwendig, die Position einer Geschäftsführerin zu schaffen und sie mit einer kompetenten Person zu besetzen. Wir freuen uns, dass wir mit Ilonka Büttner eine AfW-erfahrene, durchsetzungsstarke und auch bei den Mitgliedern und Fördermitgliedern äußerst beliebte Kraft dafür gewinnen konnten,“ so Norman Wirth, Geschäftsführender Vorstand.

„Vor uns liegen große Herausforderung: Spannendes Mitgliederwachstum vor allem im jüngeren Bereich, die Nachhaltigkeitsthematik, immer größere Vernetzung innerhalb der Finanz- und Versicherungsbranche – und vieles mehr. Ich freue mich daher sehr, in dieser neuen, verantwortungsvollen Position für unsere Mitglieder meinen Beitrag leisten zu können.“ erklärt Ilonka Büttner.


Quelle: Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW (PM vom 16.06.2022)

0 Continue Reading →

Karl von der Lohe wechselt zur Hahn Gruppe

Bergisch Gladbach, 14. Juni 2022 – Karl von der Lohe ist mit Wirkung zum 1. Mai 2022 in die Hahn Gruppe eingetreten und erweitert dort die Geschäftsführung der HAHN Fonds und Asset Management GmbH. Er übernimmt die Verantwortung für die Akquisition und das Transaktionsmanagement.

Der neue Geschäftsführer ist ein Immobilienexperte mit langjähriger Branchenerfahrung. Nach beruflichen Stationen beim Maklerunternehmen Lührmann sowie danach als Expansionsleiter im Einzelhandel übernahm Karl von der Lohe 2009 die Geschäftsführung der Treveria Asset Management bevor er 2013 in die Geschäftsführung der Momentum Real Estate eintrat. Dort war er zuletzt als Geschäftsführender Gesellschafter tätig.

Karl von der Lohe folgt Stephan Wollersheim. Dieser hat das Unternehmen Ende April nach rund fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Thomas Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der Hahn Gruppe: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Karl von der Lohe einen ausgewiesenen Immobilienexperten für die Hahn Gruppe gewinnen konnten. Unser neuer Geschäftsführer verfügt über ein exzellentes Netzwerk und mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung. Er bringt ideale Voraussetzungen mit, um unseren Akquisitions- und Transaktionsbereich weiterzuentwickeln und die etablierten Zugänge zu Immobilieneigentümern, Projektentwicklern, Mietern und Vermittlern nochmals zu verbessern. Herr von der Lohe wird anspruchsvolle Immobilien- und Portfoliotransaktionen initiieren und begleiten. Mit ihm werden wir das verwaltete Immobilienvermögen erfolgreich und werthaltig ausbauen.“

Quelle: Hahn Gruppe (Pressemitteilung vom 14.06.2022)

0 Continue Reading →

DFI Gruppe beurkundet nächsten Einkauf

München, 18.05.2022 – Für den Wohnimmobilienfonds DFI Wohnen 1 wurde ein Wohn- und Geschäftshaus in Bochum-Wattenscheid mit 12 Wohnungen und 6 Gewerbeeinheiten erworben. Somit hat der Fonds insgesamt bereits für ca. 36 Mio. Euro Immobilien im Bestand in Remscheid, Berlin und nun in Bochum eingekauft und das zu einem soliden Gesamtkaufpreis (inkl. Erhaltungsaufwand) von 1.876 €/qm. Mit dem Erwerb wird das Portfolio des AIF verlässlich weiter diversifiziert.

Anleger erhalten aktuell 3 % Auszahlungen p.a., die sukzessive plangemäß auf 4 % ansteigen. Der prognostizierte Gesamtkapitalrückfluss liegt bei ca. 160,4 % des eingesetzten Kapitals (Kommanditeinlage zzgl. Ausgabeaufschlag).

Die Einkaufspipeline der DFI Gruppe ist sehr gut gefüllt. Daher ist derzeit eine Volleinzahlung der gesamten Beteiligungssumme möglich.

Quelle: DFI (PM vom 18.05.2022)

0 Continue Reading →

Dr. Florian Delitz weiterer Geschäftsführer bei Deutsche Finance Investment

Dr. Florian Delitz, DEUTSCHE FINANCE GROUP

München, 10.05.2022 – Die DEUTSCHE FINANCE GROUP bestellt Dr. Florian Delitz als weiteren Geschäftsführer in die Deutsche Finance Investment, eine von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassene und beaufsichtigte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG). Dr. Florian Delitz ist bereits seit 2019 in leitender Managementposition bei der Deutsche Finance Investment tätig und wird in seiner neuen Position als Geschäftsführer den Bereich Fondsadministration verantworten.

Als externe AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft verfügt die Deutsche Finance Investment über die Erlaubnis zur Verwaltung geschlossener inländischer Publikums- und Spezial-AIF´s. Darüber hinaus bildet die Zulassung zur Finanzportfolioverwaltung gemäß KAGB die Grundlage für individuelle Vermögensverwaltungsmandate von institutionellen Investoren. Die Gesellschaft verwaltet aktuell 20 Investmentfonds, in denen bereits über 42.000 Privatanleger mit einem Investmentvolumen von 1 Milliarde Euro investiert sind.  

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir im Rahmen unserer Expansionsstrategie Dr. Florian Delitz mit seiner langjährigen beruflichen Erfahrung im Bereich Fondscontrolling und Reporting als neuen Geschäftsführer gewinnen konnten“, so Thomas Oliver Müller, Executive Partner der DEUTSCHE FINANCE GROUP. 

Quelle: DEUTSCHE FINANCE GROUP (PM vom 10.05.2022)

0 Continue Reading →

Hans-Peter Hesse wird neuer CIO der ZBI

Erlangen, 6. Mai 2022 Hans-Peter Hesse ergänzt seit dem 1. Mai 2022 die Geschäftsleitung der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe als Chief Investment Officer. Er ist für den Bereich des Investmentmanagements sowie für An- und Verkäufe der ZBI Gruppe zuständig. Er löst damit Thomas Wirtz ab, der den Bereich interimsweise geleitet hat. Herr Wirtz verantwortet weiterhin als Geschäftsführer die Vertriebsaktivitäten der Fonds bzw. das Kundenmanagement.
Die ZBI Gruppe verfolgt eine ambitionierte Wachstumsstrategie: Es ist geplant, durch Zukäufe zur Spitzengruppe der größten Vermieter in Deutschland aufzuschließen. Als äußerst eigenkapitalstarker Investor sieht die ZBI gerade im aktuellen sich eintrübenden Marktumfeld große Chancen, erfolgreich Transaktionen für die Fondsanleger zu realisieren. Dabei ist die ZBI unverändert in der Lage, sowohl kleinere Zukäufe zu tätigen als auch milliardenschwere Großtransaktionen zu realisieren.


„Es ist uns eine große Freude, Hans-Peter Hesse in unserem Team begrüßen zu dürfen. Mit seiner umfassenden und internationalen Erfahrung in der Immobilienwirtschaft sowie seiner Kompetenz als Führungskraft treibt er unsere Expansionsstrategie voran und ist ein großer Gewinn für unser Haus. Die ZBI ist mit der Unterstützung von Herrn Hesse als Experten im Bereich Transaktionen bestens für neue Herausforderungen des Markts sowie für das Erreichen unserer selbst gesetzten ambitionierten Unternehmensziele aufgestellt. Gleichzeitig bedanken wir uns herzlich für die gute Leistung und das hohe Engagement von Thomas Wirtz, der sich dieses Aufgabenbereichs übergangsweise angenommen hatte“, sagt Jörg Kotzenbauer, CEO der ZBI Gruppe.


Hans-Peter Hesse ist studierter Betriebswirt mit einem Master of Business Administration (MBA)
im Real-Estate-Management und blickt auf 15 Jahre Erfahrung im internationalen Transaktionsgeschäft zurück. Er verantwortete zuletzt als Managing Director sämtliche Transaktionen des DAX-Konzerns Deutsche Wohnen. Davor war er unter anderem als Managing Director UK für die Akelius-Gruppe in London tätig, wo er das Geschäft der Unternehmung im Vereinigten Königreich verantwortete.


Quelle: Pressemitteilung der ZBI Zentral Boden Immobilen Gruppe (06.05.2022)

0 Continue Reading →

Kio Tindl und Marcel Wiening werden in die Geschäftsführung der HAHN Fonds und Asset Management GmbH berufen

Kio Tindl

Bergisch Gladbach, 12. April 2022 – Die Hahn Gruppe hat Kio Tindl und Marcel Wiening zu Geschäftsführern der HAHN Fonds und Asset Management GmbH ernannt. Die beiden langjährigen Mitarbeiter sind zukünftig auf Geschäftsleitungsebene für die Immobilien-Management-Aktivitäten der Hahn Gruppe verantwortlich, die in der Konzern-Tochtergesellschaft gebündelt sind.

„Kio Tindl und Marcel Wiening sind erfahrene Führungspersönlichkeiten, die das Immobilien Management der Hahn Gruppe in den letzten Jahren entscheidend mitgeprägt haben. Wir freuen uns darüber, dass die beiden Kollegen nun in die Geschäftsführung eintreten. Mit ihrer Expertise werden Sie der Hahn Gruppe wichtige Impulse beim weiteren qualitätsorientierten Ausbau des Immobilienportfolios geben. Kio Tindl wird schwerpunktmäßig mit der Vermietung, Revitalisierung und Neuentwicklung von Immobilien betraut. Marcel Wiening übernimmt die Verantwortung für die Immobilienverwaltung“, erläutert Thomas Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der Hahn Gruppe.

Kio Tindl (40) ist seit 2013 für die Hahn Gruppe tätig. Der Prokurist war zuletzt Leiter des Bereichs Asset Management & Projektentwicklung, wo er die Vermietung, Neupositionierung und Entwicklung aller Immobilienobjekte des Hahn-Portfolios verantwortet. Seine Karriere startete der Diplom-Architekt bei einer regionalen Projektentwicklungsgesellschaft mit Spezialisierung auf lebensmittelgeankerte Handelsimmobilien.

Marcel Wiening

Marcel Wiening (38) wechselte im November 2019 als Leiter Property Management zur Hahn Gruppe. Er verantwortet mit seinem Bereich das kaufmännische und technische Property Management für die Immobilien im Portfolio der Hahn Gruppe. Zuvor war der Diplom-Kaufmann (FH), MBA, als Prokurist und Leiter Property Management bei der MEC Metro-ECE Centermanagement für das Management von Fachmärkten und Fachmarktzentren zuständig.

Quelle: Hahn Gruppe (PM vom 12.04.2022)

0 Continue Reading →

Nils Hübener erweitert und verstärkt als Co-CEO die Holding-Geschäftsführung der Dr. Peters Group

Nils Hübener, Dr. Peters Group

Dortmund, 05.04.2022 – Mit Wirkung zum 1. April 2022 hat die Dr. Peters Group Nils Hübener als Co-CEO in die Holding-Geschäftsführung berufen. Gemeinsam mit den beiden Holding-Geschäftsführern Kristina Salamon und Dr. Albert Tillmann wird er fortan die Unternehmensgruppe führen und die strategische Weiterentwicklung der Dr. Peters Group verantworten. Hierbei koordiniert und verantwortet er aus der Holding heraus insbesondere die Arbeit der Immobilienabteilungen und übernimmt zudem Verantwortung in den Unternehmensbereichen Neugeschäft und Services.

Nils Hübener kommt vom börsennotierten Immobilien-Investmentmanager Corestate Capital Group, wo er als Chief Investment Officer und Mitglied des Vorstands die Bereiche Immobilientransaktionen, Asset Management, Development Management, Property Management, Property Operations und Research verantwortete. Zuvor war Hübener unter anderem als Global Chief Investment Officer bei der BNP Paribas Real Estate Investment Management, als Head of Real Estate Investments und Head of Real Estate Management bei SEB Asset Management sowie als Head of Transactions Western & Southern Europe und Vice President International Acquisitions bei der Deutschen-Bank-Tochter DB Real Estate.

„Die Dr. Peters Group hat mit Nils Hübener einen ausgewiesenen Experten für Immobilien-Investment und Asset Management gewinnen können, der über die besten Voraussetzungen verfügt, die Unternehmensgruppe – nach der strategischen Neuausrichtung der vergangenen drei Jahre – gemeinsam mit Kristina Salamon und Dr. Albert Tillmann in die nächste Phase zu führen“, sagt der Vorsitzende des Beirats der Dr. Peters Group und ehemaliger CFO der Patrizia Immobilien AG, Arwed Fischer.

Quelle: Dr. Peters Group (PM vom 05.04.2022)

0 Continue Reading →

ÖKORENTA Invest GmbH jetzt mit drittem Geschäftsführer

Uwe de Vries, ÖKORENTA

Aurich, 04.04.2022 – Die ÖKORENTA-Gruppe aus dem Ostfriesischen Aurich ist hervorragend aufgestellt. Das beweist sie durch ihr konsequentes Wachstum auf Unternehmensebene und die stabile Entwicklung ihrer Portfoliofonds auch in Zeiten von Pandemie und geopolitischen Verwerfungen. Auf Ebene der Holding ÖKORENTA Invest GmbH ergänzt nun ein weiterer Geschäftsführer das Führungsteam, um auch personell der guten Entwicklung der Marke ÖKORENTA und den damit einhergehenden wachsenden Aufgaben gerecht zu werden.

Neuer Verwaltungschef in der nun dreiköpfigen Geschäftsführung ist Uwe de Vries (55). Der Diplom-Kaufmann und Steuerberater übernimmt ab sofort das Ressort Verwaltung, dem u.a. die Bereiche Rechnungswesen, Treuhand und Risikomanagement zugeordnet sind. Herr de Vries ist seit April 2021 in der ÖKORENTA-Gruppe als Geschäftsführer der tg Service GmbH für die Betriebsführung von Energieanlagen verantwortlich. Vor Aufnahme seiner Tätigkeit bei der ÖKORENTA hat er bei verschiedenen Wirtschaftsprüfungs-gesellschaften gearbeitet. Darüber hinaus bringt er Erfahrungen aus leitenden Tätigkeiten bei zwei namhaften Fondshäusern ein.

Im Zuge dieser personellen Verstärkung wird Tjark Goldenstein, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der ÖKORENTA seine Erfahrung und Expertise nun auf die strategische Fortentwicklung der Unternehmensgruppe fokussieren. „Mit der personellen Erweiterung der Geschäftsführung sind wir für weitere Wachstumsschritte der ÖKORENTA-Gruppe bestens positioniert und haben die Weichen gestellt, um unsere Stellung als eines der führenden Häuser für Investments in Erneuerbare Energien und Elektromobilität weiter auszubauen“, so Tjark Goldenstein.

Quelle: ÖKORENTA (PM vom 04.04.2022)

0 Continue Reading →

BVT: Geschäftsbereich Energie und Infrastruktur unter neuer Leitung

Dr. Dominik Schall, BVT

München, 5.04.2022 – Die BVT Unternehmensgruppe, München, seit über 45 Jahren Assetmanager im Bereich der Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen, konzipiert seit Ende der 1980er Jahre Fonds zur Finanzierung umweltfreundlicher Energie- und Infrastrukturanlagen. Mit Dr. Dominik Schall hat das Unternehmen die Spitze des Geschäftsbereichs Energie und Infrastruktur mit einem erfahrenen Energie-Profi neu besetzt. Vor dem Hintergrund der Bedeutung dieser Assetklasse ist ein weiterer Ausbau geplant. Im Fokus steht das Neugeschäft für institutionelle und private Kunden.


Seit Januar dieses Jahres ist Dr. Dominik Schall bei der BVT und leitet den Geschäftsbereich Energie und Infrastruktur. Damit fällt die Verantwortung für die Direktinvestments der BVT Holding GmbH & Co. KG in seine Zuständigkeit. Der Absolvent des renommierten Karlsruher Instituts für Technologie, kurz KIT, bringt umfassende Erfahrung als Projektmanager in der Energiewirtschaft mit – zuletzt wirkte er bei der MEAG in München als Senior Portfolio Manager Illiquid Assets. In seinen früheren Positionen war er sowohl in Entwicklung/Ankauf neuer Projekte als auch im Assetmanagement von Infrastrukturprojekten in den Sektoren Erneuerbare Energien und Transport für institutionelle und private Anleger erfolgreich tätig. Dominik Schall ist promovierter Wirtschaftsingenieur und Certified ESG Analyst.
„Wir sehen in den Bereichen nachhaltiger Investments die Zukunft der Geldanlage. Und mit der Arbeit Dr. Schalls einen entscheidenden Faktor im langfristigen Geschäftsaufbau.“, so Tibor von Wiedebach-Nostitz, Geschäftsführender Gesellschafter der BVT Holding.

Quelle: BVT (PM 05.04.2022)


0 Continue Reading →